Zero Waste Teil 1: Was steckt hinter dem Begriff „Zero Waste“?

Seit es Menschen gibt, gibt es Müll. Das ist Fakt. Jahrtausende lang wurde Müll einfach weggeworfen. Auf die Straße, auf Mülldeponien oder in die Natur. Dass das für uns Menschen und insbesondere unseren Planeten nicht förderlich sein kann, liegt auf der Hand. Mittlerweile ist das Müllproblem in manchen Teilen der Erde so massiv groß, dass wir uns zwangsläufig damit beschäftigen müssen, wie man das Problem langfristig und nachhaltig in den Griff bekommt. Von der Vergangenheit bis heute gab es schon viele Lösungsansätze zur Abschwächung dieser Problematik. Man denke hier an Müllverbrennungsanlagen oder ausgeklügelte Mülltrennungskonzepte und anschließende Wiederverwertung. Das Thema Recycling ist heutzutage noch sehr beliebt und auch verbreitet. Falsch ist der Ansatz, bestehenden Müll zu trennen und dann wieder zu verwerten, mit Sicherheit nicht. Doch um das Problem nachhaltig zu lösen, reicht diese Denkweise nicht aus.

Wie wäre es, wenn der ganze Müll erst gar nicht entsteht? Damit würde sich die Frage nach der umweltverträglichen Entsorgung und Wiederverwertung erst gar nicht stellen. Die Idee ist also eine konsequentere Müllvermeidung, auch bekannt unter dem Begriff Zero Waste. Es geht darum, Konzepte zu entwickeln, wie die Industrie aber auch Privathaushalte unterstützt werden können, um die Müllentstehung so gering wie möglich zu halten. Viele kennen beispielsweise die „Unverpackt“-Läden, die diesen Müllvermeidungs-Ansatz schon verfolgen. Trotz einem langsam einsetzenden Umdenken und aller bisherigen Bemühungen, muss die Industrie noch stärker in die Pflicht und Verantwortung genommen werden, das Müllproblem durch möglichst wenig Müllproduktion anzugehen. Nur so haben wir eine Chance, unsere Erde langfristig von den Müllmassen zu befreien und zukünftigen Generationen ein unbeschwertes Leben zu ermöglichen.

Wir von Dein Wurzelwerk unterstützen Projekte, die sich diesem Thema widmen. Daher bieten wir in unserem Online-Shop ein Produkt der Lebenshilfe Bamberg an, das zu 100% aus Müll besteht. Das Zünd-Bäggla ist eine regional produzierte und nachhaltige Anzündhilfe für Kamin oder Ofen, perfekt für die kalte Jahreszeit!

2018-10-18T19:09:27+00:00